Winter - Service, immer Nov. - Feb.

für "Durchfahrer" und "Frühlings-Starter"

90 Min. qualifizierte, bedarfsgerechte Wartungsarbeiten zum Festpreis von 72,- €*

 "bedarfsgerecht" heißt, dass für den "Durchfahrer", der auch bei Eis & Schnee unterwegs ist, andere Dinge wichtig sind, als für diejenige, die erst im Frühling wieder das Rad aus dem Keller holt.

Dem "Winterhelden" bieten wir: ausreichende Schmierung des Antriebs, Vorbeugung gegen einfrierende Bowdenzüge, Sicherstellung zuverlässiger Kontakte der Beleuchtung (so fern es die Beleuchtungsanlage erlaubt; nur Nabendynamos funktionieren auch bei Schnee zuverlässig...), Kontrolle der Bereifung (ausreichendes Profil ist wichtig), Kontrolle der Bremsanlage, ausreichende Belagstärke und Leichtgängigkeit der Bremsen.

Auf Wunsch: Konservierung mit Wachs an korrosionsgefährdeten Stellen.

Dem "Frühlingsstarter" bieten wir Arbeiten an, für die in der Saison kaum Zeit ist: Ihr Fahrrad ist 10 Jahre oder älter, und Ihre Nabenschaltung mit 3 / 5 / 7 oder 8 Gängen schaltet verzögert und Sie haben den Eindruck, das ganze Rad läuft nicht mehr so leicht? 

Dem kann man abhelfen, denn die Radlager sollten (bei intensiv genutzten Fahrrädern) alle 2 Jahre inspiziert, gereinigt, ggf. repariert und neu geschmiert werden - so laufen sie wieder leicht und halten natürlich auch deutlich länger.

Wir schauen, "was Ihr Rad braucht" - das ist oft ganz verschieden, ja nach Alter, Qualität, Verschleiß und Wartungs- / Pflegezustand des Rades - und besprechen es vorher mit Ihnen.

 

(Nur) in Verbindung mit den "Winter-Service" bieten wir an, das Rad gründlich zu putzen und anschließend an korrosionsgefährdeten Stellen einzuwachsen: 25,- €.

 

Wenn im Frühling die ersten freundlichen Tage locken, sind Sie sofort startbereit - und müssen sich nicht im alljährlichen "Stau" vor den Fahrradläden einreihen...

(Vielen Radlern fällt es - mit tausenden anderen - dann "plötzlich" ein, dass sie Ihr Fahrrad im Herbst mit einem Defekt in den Keller gestellt hatten - und es "JETZT sofort" brauchen - aber im Frühjahr ist z.T. wochenlange Wartezeit bei den Werkstätten obligatorisch...)

 

*Ersatzteile werden gesondert berechnet; und was an Arbeiten zeitlich nicht mehr in diese 90 Minuten reinpasst ( z.B. das Auswechseln von mehreren verschlissenen Komponenten), wird separat berechet.

Wir machen wir Ihnen vor der Wartung auch gern einen Kostenvoranschlag, wenn abzusehen ist, dass mehr Aufwand nötig ist.

Der "VSF-Gutschein**" - hier Link zum VSF-Gutschein download - über 12,-€ kann für unseren "Winter-Service" angerechnet werden! 

** liegt für den Rest des Jahres auch in unserem Geschäft zur kostenlosen Mitnahme aus.

 

 

1 x jährlich zur Wartung

Leichtlauf - Sicherheit - Werterhalt

Wir empfehlen, jedes Fahrrad, welches regelmäßig genutzt wird, 1 x jährlich zur Wartung zu bringen.

Wie alle mechanischen Geräte unterliegen Fahrräder einem Verschleiß; Sie merken es daran, dass sich die Handbremsgriffe immer weiter durchziehen lassen; die Kette immer mehr durchhängt oder Rost ansetzt, das Rad anfängt zu klappern, die Tretkurbeln oder die Laufräder seitlich "Lagerspiel" bekommen oder "eiern", das Fahren immer schwerer wird - alles nicht so schlimm, wenn sich jemand rechtzeitig darum kümmert...

Ein Fahrrad braucht WARTUNG und PFLEGE, um störungsfrei über lange Zeit funktionieren zu können (jedes Rad, völlig unabhängig, welcher Typ oder Preisklasse - allerdings brauchen billige Räder mehr Zuwendung als teure, da sie eben auch nur einfache, anfällige Komponenten besitzen).

Eine "kleine" Wartung kostet bei und zZt. nur 30,- € - falls außer Kettenschmierung und Pressluft keine Ersatzteile (Bremsbeläge etc.) gebraucht werden.

Sprechen Sie uns darauf an; meist brauchen wir nur von einem auf den anderen Tag Zeit, und für Ihre Mobilität haben wir ein kostenloses SERVICE-ERSATZRAD vorrätig, wenn benötigt.

 

Vorstellung unseres Böttcher

Trekkingrades "VSF-Sondermodell"


 

Vorstellung des Geschäftes u. Reparatur-Annahme

 

Tipps & Tricks

Basti zeigt Euch einen Schlauchwechsel


 
Piwik Datenschutzhinweis
X

Datenschutzhinweis

Analysedienste

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. “Cookies”, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruch: